"Performante redundanzfreie Intelligenz iterativ auf Knopfdruck durch ganzheitliche Nachhaltigkeit nutzen."
Lex Kosmos

Dokumentenmanagement

   

Quelle: Arbeitskreis Dokumentenmanagement, 07/2010

     
   


Intelligente Datenquellen und -senken steuern definierte Datenströme. [#dms5265]


   


Ablageorte mit einem hohen Feuchteeintrag sind für die Langzeitarchivierung von Schriftgut nicht geeignet. [#dms3692]


   


Die Leistungskombination von Dokumentenmanagement und Geflügelzucht im Rahmen einer Nebenerwerbslandwirtschaft erwies sich als abträglich für eine qualitätsgesicherte Langzeitarchivierung dokumentationspflichtiger Schriftgutdokumente, insbesondere im Hinblick auf die Erfüllung der Forderungen der Qualitätsnorm EN ISO 9001:2000. [#dms5528]


   


Verschließbare Ablagemittel werden einer anwenderfreundlichen Langzeitarchivierung nicht gerecht, wenn das körperliche Umfeld nicht stimmt. [#dms3746]


   


Fast jede Steuererklärung passt auf einen Bierdeckel. [#dms_mikrofiche]


   


Das Original brauch' ich. [#dms4861]


   


Die vertraulichen das Sicherheitskonzept der Beaming AG auslegenden DIN A0- Bestandspläne wurden gemäß den Anforderungen der Sicherheitsrichtlinie und der Umsetzung des Fristenkataloges für sicherheitsrelevante Dokumente von sowohl qualifiziertem als auch sicherheitsgeprüftem Personal einer gezielten Vernichtung zugeführt. [#dms5452]


   


High-Tech ist nicht mit High-Dreck zu "verwechserln" (ein bisschen Jandl soll sein). Nur eine stabile absturzfreie Systemplattform garantiert effektives Dokumentenmanagement. [#dms3081]


   


Kompetenzrecherche. [#dms5699]

Der Aushilfsgehilfe Kevin Meese entsorgt in der Büroküche einen Stapel aussageschwacher Ausdrucke. Blatt für Blatt verschwindet zwischen den gefräßigen Zahnreihen des Reißwolfes. Da hält Meese inne.
Lego Legasto hängt derweil verschlafen über seinem Pott Milchkaffee. Das Ausbleiben des mahlenden, manchmal melodischen Geräusches lässt ihn zu Meese blicken. „Rein, rein, es muss alles rein!“
Meese schwenkt ein Blatt, es zeigt eine Bildschirmansicht, kommentiert es mit seinem berüchtigtem „Ich sehe da was.“
„Und was?“
„Es ist fünf Minuten vor Zwölf an einem hohen Feiertag, ein idealer Zeitpunkt bei der BEAMING AG sich um Liegengebliebenes zu kümmern. Der berechenbare Sachbearbeiter Lex Kosmos gehört der Abteilung „Null Zeit“ an und ist als autorisierter Fachexperte mit einer Kompetenzrecherche befasst.
Sein Vorgesetzter diktiert ihm die Suchkriterien. ‚... Sie erinnern sich vielleicht ... wir hatten da mal ... so ein Dokument mit einem Dings oben und Zahlen drin ... ich sehe es genau vor mir ... .’
Lex Kosmos versorgt unter dem Register ‚Nützliches’ (weiter gibt es die Register ‚Vielleicht Wichtiges’, ‚Stark Vermischtes’, ‚Gelöschtes’, ‚Endgültig Gelöschtes’) die Kriterienfelder 1 bis 4 und schränkt den Suchbereich weiter ein. Die Dokumentenart ist kein Foto, keine Strichzeichnung, so folgert er, es ist ‚Etwas mit Text’. Umgehend ermittelt das Suchportal exakt einen Treffer. Den Geschäftsbericht der BEAMING AG von 2007. Der Sachbearbeiter kann sich einen Moment zufrieden von seinem von vielen Spam-Ordnern umsäumten Bildschirm zurücklehnen.“

Lego Legasto sieht, wie Meese das besprochene Blatt trotzig beiseite legt. Er hat nicht die Kraft, sich bereits früh morgens mit dem gewitzten Aushilfsgehilfen anzulegen und brummt: „Es wird Meese enden.“


   


Körperliche Dokumente sind vor Hitzeeinwirkung zu schützen. [#dms3727]


   

Was soll das sein/Soll das was sein.
Es kann was sein für die, die sehen, was es sein soll.

© Um Justitia nicht zu verärgern, bitten wir Sie zu beachten, dass die Inhalte dieser Seite geschützt sind.

   

b-lange: